Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Rinderburger, besser als in jedem Fastfood Restaurant

Von

Rezept bewerten 3.9/5 (26 Bewertung)

Zutaten

  • 500 Gramm Hackfleisch
  • Rind
  • 1 El Paprikapulver
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Pfeffer
  • ca. 8 Hamburgerbrötchen
  • ca. 5-6 Blätter Eisbergsalat
  • 2 Tomaten
  • reife
  • ca. 8 EL Remoulade
  • 5 EL Ketchup (normaler
  • kein Gewürzketchup)

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Das Hackfleisch mit Salz, Paprikapulver und Pfeffer würzen. Flache Burger formen und braten (beachten Sie bitte dass die Burger beim braten in der Regel noch etwas schrumpfen, sie können also ein wenig breiter sein als die Hamburgerbrötchen).

Schritt 2

Den Eisbergsalat waschen. Aus Remoulade und Ketchup eine Soße herstellen. Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden.

Schritt 3

Die Hamburgerbrötchen zerschneiden und entweder im Backofen oder in der Mikrowelle (Grillfunktion) kurz aufbacken bis sie warm sind.

Schritt 4

Die Burger können jetzt mit Fleisch, Soße, Salat und Tomaten belegt werden.

Viel Spaß!

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Veggie-Burger zum Verlieben!

Diese leckeren und leichten Veggieburger sind nicht nur was für Vegetarier! Sie sind voller Nährstoffe und und eignen sich perfekt als leichtes Abendessen.  In diesem Video zeigen wir euch, wie ihr sie ganz einfach zuhause zubereiten könnt. 

Dieses Rezept kommentieren

Hamburger Mini Hamburger