Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Garnelenburger mit Wasabimousse

Von

... eignet sich hervorragend um Eindruck zu schinden ...

Rezept bewerten 3.7/5 (3 Bewertung)

Zutaten

  • Für die Wasabimousse:
  • 2 Blatt Gelantine
  • 150g Naturjoghurt
  • 100g Creme Fraiche
  • 2TL Wasabipulver
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 100g Sahne
  • Für den Garnelenburger:
  • 1 Zwiebel
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 500g Garnelenfleisch
  • Saft einer halben Zitrone
  • 6 Scheiben Toast
  • 1 Ei
  • Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kräuter
  • Paprika
  • Muskatnuss
  • Curry
  • Chili
  • Koriander

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Kompliziert
Zubereitungszeit 50Min.
Koch-/Backzeit 15Min.
Kosten Teuer

Art der Zubereitung

Schritt 1

Zuerst die Wasabimousse zubereiten, da diese noch einige Stunden kaltgestellt werden muss.
Dafür die Gelantine in kaltem Wasser einweichen und tropfnass in einem Topf schmelzen lassen (nicht kochen!!!).

Schritt 2

Einen Löffel Naturjoghurt in die Gelantine rühren, danach den restlichen Joghurt unterheben. Creme Fraiche, einen Spritzer Zitronensaft und das Wasabipulver dazu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 3

Die Schlagsahne steif schlagen und unter die Gelantinemasse heben. Anschließend für ein paar Stunden kalt stellen, bis die Mousse fest ist.

Schritt 4

Für die Garnelenburger die Zwiebel in Butter andünsten und den gehackten Knoblauch hinzugeben. Salzen und Pfeffern und vom Herd nehmen.

Schritt 5

Im Anschluss die Hälfte der Garnelen mit dem Saft der Zitrone pürieren. Das zerkleinerte Toastbrot mit dem Garnelenfleisch vermengen. Das Ei, die Kräuter und Gewürze nach Belieben hinzufügen. Dann die restlichen klein geschnittenen Garnelen untermischen und mit ein wenig Mehl vermengen bis ein schöner Burgerteig entsteht.

Schritt 6

Burger Patties in beliebiger Größe und Dicke formen, in Mehl wälzen und in Butter oder anderem Fett von beiden Seiten goldbraun braten.

Schritt 7

Den Burger zusammen mit der Wasabimousse servieren.

Als Ersatz für die herkömmlichen Burgerbrötchen eignen sich hervorragend asiatische Blinis.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Veggie-Burger zum Verlieben!

Diese leckeren und leichten Veggieburger sind nicht nur was für Vegetarier! Sie sind voller Nährstoffe und und eignen sich perfekt als leichtes Abendessen.  In diesem Video zeigen wir euch, wie ihr sie ganz einfach zuhause zubereiten könnt. 

Dieses Rezept kommentieren

Spaghetti mit Garnelen Garnelen-Rucolasalat