Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Dänischer Apfelauflauf

Von

Wundervoll saftiger Apfelkuchen, ganz schnell gemacht und superlecker!

Rezept bewerten 2.7/5 (7 Bewertung)

Zutaten

  • Zutaten für eine Form von 24 cm:
  • 75 g weiche Butter
  • 100 g und 2 EL Zucker
  • 5 Scheiben Toastbrot
  • 200 g Frischkäse
  • 3 Eier
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 1 kg Äpfel
  • 1 TL Zimt
  • Puderzucker zum Bestäuben

Infos

Portionen 12
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 15Min.
Koch-/Backzeit 40Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Dänischer Apfelauflauf - Schritt 1

Zunächst solltet Ihr Eure Form fetten und mit Zucker ausstreuen. Vom Toast die Rinde abschneiden und das Toastbrot fein zerbröseln. Eier trennen. 75 g Butter, 100 g Zucker, Eigelb und Frischkäse verrühren. Toastbrösel und Mandeln unterrühren.
Den Ofen auf 175 °C Umluft (200 °C E-Herd) vorheizen. 2 EL Zucker und Zimt mischen. Die Äpfel schälen, vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Mit dem Zimtzucker vermischen. In der Form verteilen.
Eiweiß steif schlagen und unter die Frischkäse-Masse heben. Auf die Äpfel geben und glatt streichen. Im heißen Ofen ca. 40 Minuten backen.
Kuchen 10 Minuten in der Form ruhen lassen, dann aus der Form lösen. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben, oder auch gerne lauwarm direkt servieren.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Gedeckter Apfelkuchen Apfelkuchen