Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Schokoladen-Kullerchen

Von stephaniekandler

Leckere Weihnachtsplätzchen mit einer zarten Schokokernfüllung die auf der Zunge zergeht.

Rezept bewerten 2.9/5 (41 Bewertung)

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 140 g Butter
  • 70 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eigelb
  • 200 g Mehl
  • Für die Füllung:
  • 180 g Zartbitterschokolade
  • 4 EL Sahne
  • 1,5 EL Honig
  • 30 g Butter

Infos

Portionen 35
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 60Min.
Koch-/Backzeit 15Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Schokoladen-Kullerchen - Schritt 1

Als erstes wird der Mürbeteig hergestellt. Dafür Butter, Vanillezucker, Salz und Zucker hellcremig rühren und das Eigelb hinzufügen.
Mehl unterkneten, den Teig in Folie wickeln und 60 Minuten kühl stellen.

Schritt 2

Schokoladen-Kullerchen - Schritt 2

Ofen auf 180 Grad vorheizen und den teig zu kleinen Kugeln (3 cm Durchmesser) formen, auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech mit etwas Abstand zueinander legen und mit einem Holzlöffel eine Mulde hineinstechen. Dann kommen Sie für ca. 15 Minuten in den Backofen. Anschließend müssen die Plätzchen auf einem Gitter komplett auskühlen.

Schritt 3

Nun wird die Füllung zubereitet. Dazu Schokolade, Sahne, Honig und Butter im Wasserbad schmelzen. Die Füllung muss nun ein wenig abkühlen bis sie spritzfähig ist. Dann in einen Spritzbeutel füllen und in die Mulden geben. Anschließend nur noch fest werden lassen und genießen.

Wenn die Mulden nach dem Backen nicht mehr ganz so tief sind, einfach im noch warmen Zustand herunterdrücken.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Knackwurst-Kekse

Rezept für Knackwurst-Kekse

Zutaten:

  • 60 g weiche Butter
  • 80 g geriebener Parmesan
  • 1 Ei
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 Knackwürstchen

Backzeit: 

15 bis 20 Minuten bei 180 °C.

Dieses Rezept kommentieren

Schokoladen-Kullerchen Lieblings-Schokomuffins