?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Rote-Bete-Suppe

Von

Ein echter Hingucker, das rote Süppchen!

Rezept bewerten 3/5 (12 Bewertung)

Zutaten

  • 500g gekochte Rote Bete (oder frische
  • wer die "Sauerei" nicht scheut^^)
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • Gemüsebrühe
  • 1 Becher Crème fraîche
  • geriebener Meerettich (ich habe keinen frischen bekommen und auf den aus dem Glas zurückgegriffen)
  • 1 Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Rote-Bete-Suppe - Schritt 1

Die Zwiebel würfeln und in etwas Öl leicht anschwitzen. Die Rote Bete in Würfel schneiden und kurz mit anschwitzen. Dann mit Gemüsebrühe ablöschen, bis das Gemüse gut bedeckt ist. Für einige Minuten köcheln lassen.

Schritt 2

Anschließend mit dem Pürierstab durchmixen (schmeckt auch lecker, wenn noch Stücke der Roten Bete ganz bleiben und in der Suppe schwimmen) und bei Bedarf noch mal Gemüsebrühe angießen, wenn die Suppe zu breiig ist. Anschließend die Créme fraîche unterrühren und den Saft der Zitrone dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 3

Rote-Bete-Suppe - Schritt 3

Ganz zum Schluß, kurz vor dem Servieren, den Meerettich je nach Geschmack unterrühren. Ich habe relativ viel verwendet - ca. 2 TL pro Teller Suppe - weil ich die Schärfe des Meerettichs sehr gerne mag, aber das könnt ihr ganz nach eurem eigenen Gusto handhaben.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Kürbissuppe Rucolasuppe