Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Curry-Kokos-Spaghetti

Von

Rezept bewerten 3.9/5 (49 Bewertung)

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 2 TL Knoblauchwürfel (TK)
  • 100 ml Kokosmilch
  • 1 TL Currypulver
  • 1 Messerspitze gelbe Currypaste
  • Salz
  • 100 gr Gemüse
  • Spaghetti – Menge nach eigenem Hunger

Infos

Portionen 1
Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die Spaghetti werden nach Packungsanweisung in Salzwasser gegart.

Schritt 2

In der Zwischenzeit würfelt man die Zwiebel und das Gemüse (bei mir gab es Rotkraut, schmeckt aber auch mit Paprika oder Pilzen).

Schritt 3

Die Zwiebel und das Currypulver werden mit etwas Öl scharf angebraten.

Ca. 2 Minuten dünsten lassen und dann mit 2 EL Kokosmilch ablöschen.

Schritt 4

Das Gemüse dazugeben, kurz andünsten, die Kokosmilch dazugeben und je nach Gemüseart 5-10 Minuten brutzeln lassen.

Schritt 5

Am Ende der Garzeit werden die Knoblauchwürfel unter die Kokos-Gemüsemischung gemischt und mit der gelben Currypaste abgeschmeckt. Dann noch die gegarten und abgegossenen Spaghetti dazugeben, umrühren damit sich alles gut vermengt und servieren.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Rezept mit Video für One Pot Pasta

Ein Topf, zehn Minuten Zeit, ein paar Zutaten, ein Teller und fertig! Dieses Rezept-Phänomen nennt sich One Pot Pasta und ist in den USA bereits der Hit schlechthin. Das schnelle Nudelgericht aus dem Topf nach Marta Stewart ist eine geniale Idee für die schnelle Küche.

Dieses Rezept kommentieren

Curry-Kokos-Spaghetti Chicken Curry with Coconut Milk and Tamarind Juice ~ Slow Cooker