?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Gefüllte Zucchini

Von

Rezept bewerten 3/5 (5 Bewertung)

Zutaten

  • 4 Zucchini je ca. 250 g
  • 500 g Hackfleisch (Pute oder selbst zerkleinerte Putenschnitzel)
  • 200 g Käse
  • fettarmer
  • geriebener
  • 1 Zwiebel(n)
  • n. B. Salz und Pfeffer
  • n. B. Paprikapulver
  • n. B. Currypulver
  • n. B. Knoblauch
  • n. B. Kräuter
  • frische (z.B. Petersilie
  • Thymian)

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Brennwert p. P.: keine Angabe
Das Putenfleisch waschen, trocken tupfen und klein hacken (oder durch einen Fleischwolf drehen). Die Zwiebel schälen und klein schneiden. Zusammen mit Salz, Pfeffer, Paprika- und Currypulver und den sehr klein gehackten, frischen Kräutern in das Putenhackfleisch geben. Das Ganze gut durchkneten und zur Seite stellen.

Die Zucchini waschen, trocknen, die Enden knapp abschneiden und halbieren. Danach die Hälften aushöhlen. Das entfernte Fruchtfleisch klein hacken und unter das Putenhackfleisch geben.

Nun eine Auflaufform fetten. Das angemachte Putenhackfleisch in die ausgehöhlten Zucchini geben und nebeneinander in die Auflaufform legen. Dann wird der Reibekäse darüber gegeben.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C Umluft ca. 40 Min. garen.

Dazu passt Reis mit einer Tomatensoße.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Gefüllte Zucchini in Crème Fraîche Bouillon Gefüllte Zucchini - Schiffchen & Gefüllte Tomaten