Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Orangen-Kürbissuppe

Von

Rezept bewerten 3/5 (75 Bewertung)

Zutaten

  • 500 g Hokkaidokürbis
  • 200 g Kartoffeln
  • 1 große rote Zwiebel
  • 250 ml Orangensaft
  • ca. 30-40g Ingwer
  • 2 TL Currypulver
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Crème Fraiche oder Sahne

Infos

Portionen 2
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Orangen-Kürbissuppe - Schritt 1

Den Kürbis waschen, in Spalten schneiden und von Kernen befreien, grob würfeln. Kartoffeln waschen, schälen und ebenso in grobe Stücke würfeln. Die Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Ingwer schälen und hacken.

Schritt 2

Orangen-Kürbissuppe - Schritt 2

Etwas Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Kartoffel- und Kürbiswürfel mitdünsten. Die Würfel mit Curry bestreuen und mit dem Ingwer ebenfalls andünsten. Mit Orangensaft und ca. 125 ml Wasser ablöschen und Brühpulver zugeben. Kurz aufkochen lassen. Gut durchrühren und für ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln.
Jetzt die Suppe mit einem Stabmixer fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit einem Klecks Crème fraiche oder einer Sahnewolke servieren.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Kürbissuppe mit Käseklößchen Kürbissuppe