Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Zitrus-Buchweizen-Pancakes mit Erdnussbutter und Banane

Von

Das HeimGourmet Team

Zitrus-Buchweizen-Pancakes mit Erdnussbutter und Banane. Entdecke unser Rezept.

Rezept bewerten 3.3/5 (7 Bewertung)

Zutaten

  • 300g buchweizenmehl
  • 100ml sojamilch
  • 100ml wasser
  • 200ml orangensaft
  • 1 schuß sojasahne
  • 1 päckchen vollrohr vanillezucker
  • 2 gestrichene tl weinstein backpulver
  • 1 prise salz
  • abrieb einer halben zitrone
  • alsan zum anbraten
  • bananen und ernussbutter (crunchy)

Infos

Portionen 10
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 20Min.
Koch-/Backzeit 20Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

das buchweizenmehl mit vanillezucker und backpulver mischen und salzen.
danach sojamilch, wasser und orangensaft miteinander vermischen und nach und nach zu den trockenen zutaten geben.

Schritt 2

alles mit einem schneebesen gut durchrühren. sobald eine homogene masse entstanden ist sojasahne zugeben und einrühren, dann noch die zitronenschale.
nun muss das gemisch für 1/2 stunde abgedeckt ruhen.

Schritt 3

ist die ruhezeit vorbei in einer kleinen pfanne zuerst ein kleines stück alsan schmelzen, dann den teig portionsweise eingießen und die pfanne kreisen lassen, damit ihr eine schöne, runde form erhaltet. dies so oft wiederholen, bis der ganze teig aufgebraucht ist.

Schritt 4

die noch warmen küchlein mit erdnussbutter bestreichen und mit bananenscheiben belegen. wer mag gibt noch ein paar heidelbeeren dazu.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Köstlich gruselige Pfannkuchen-Monsteraugen mit Banane und Mandel-Nougat-Creme

So einfach, so gruselig, so lecker! Wir zeigen euch das perfekte Halloween-Dessert: Pfannkuchen-Monsteraugen! Gefüllt mit Banane und Mandel-Nougat-Creme. Schwingt den Zauberstab und probiert's gleich mal aus... 

Zutaten

  • 3 Tassen Mehl 
  • 3 Tassen Milch
  • 3 EL Zucker
  • 3 Eier
  • 1 großzügige Prise Salz
  • Pflanzenöl
  • Zentis Belmandel (Mandel-Nougat-Creme)
  • Bananen

Tipp: Verwendet zum Abmessen der Zutaten eine herkömmliche Kaffeetasse mit einer Füllmenge von 125 ml ;) 

Zubereitung

Bereitet zunächst den Pfannkuchenteig zu und backt die Pfannkuchen in einer beschichteten Pfanne schön dünn aus. Anschließend bestreicht ihr die fertigen Pfannkuchen mit der Mandel-Nougat-Creme und wickelt eine Banane darin ein. 

Die Pfannkuchen-Rollen in daumendicke Scheiben schneiden, je zwei Scheiben auf Schaschlikspieße spießen und mit Augen dekorieren. 

Dieses Rezept kommentieren

Veganes Hafer-Porridge mit Birnen Vegane Muffins