Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Fischstäbchen mal 'fancy'

Von

Rezept bewerten 2.8/5 (49 Bewertung)

Zutaten

  • ca. 300 g Seelachsfilet
  • 1-2 Limonen (3 Scheiben und 2 TL Saft)
  • Salz und Pfeffer
  • 40 g Speisestärke
  • 1 Ei
  • 5 EL Paniermehl
  • 30 g Butterschmalz
  • Dill
  • frisch

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die Lachsfilets unter fließend kaltem Wasser abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
Drei bis vier Scheiben von der Limone abschneiden und beiseite legen. Die restliche Limone/n auspressen und den gewonnen Saft zum Beträufeln des Fisches nutzen.

Schritt 2

Den Lachs leicht salzen und Pfeffern, dann in Fischstäbchenform schneiden und in Speisestärke wenden.

Schritt 3

Das Ei in einer Schale verquirlen. Die Fischstäbchen durch das Ei ziehen und dann von allen Seiten in Paniermehl wenden. Die Panade leicht festdrücken.

Schritt 4

In einer großen Anti-haftpfanne das Butterschmalz erhitzen und dann die Fischstäbchen hineinlegen. Auf jeder Seite leicht goldenbraun braten, dann die Temperatur herunterstellen und jede Seite nochmals 2-3 Minuten weiter braten.

Schritt 5

Auf einem Dill attraktiv mit dem frischen Dill und den Limonenscheiben anrichten.
Guten Appetit!

Passt gut zu Salzkartoffeln oder Kartoffelbrei.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Fischfilet auf Apfelreis Lachs mit Füllung