Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Reissalat

Von

Rezept bewerten 3.9/5 (34 Bewertung)

Zutaten

  • 1 Schale Reis
  • Fleisch und Wurst nach Wahl
  • 1 Dose Thunfisch
  • 1 Dose Mais
  • 1 Tomate (gehäutet und in Würfel geschnitten - die Haut kann zur Dekoration zurückbehalten werden)
  • 1 Gurke
  • 3 Gewürzgurken oder 30 g grüne Oliven in Scheiben geschnitten
  • Für die Würzung:
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 TL Mayonnaise
  • Zitronensaft
  • Öl
  • Zur Dekoration:
  • einige Blätter Salat
  • 1 schwarze Olive
  • Haut der Tomate

Infos

Portionen 8
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 5Min.
Koch-/Backzeit 15Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Mit einer Prise Salz den Reis in einem Kochtopf kochen.

Schritt 2

In einer Schüssel Fleisch (z.B.Mortadelle oder Putenschinken) in kleine Würfel schneiden und mit der Tomate, dem Mais und den Gewürzgurken verrühren.

Schritt 3

Mit der Mayonnaise eine Salatsauce zubereiten, die flüssig genug sein sollte, um den Salat damit gut zu würzen.

Schritt 4

Sobald der Reis gar ist, ihn abtropfen lassen und in die Schüssel geben. Den Thunfisch und die Mayonnaise ebenfalls dazugeben und alles gut verrühren.

Schritt 5

Eine Gugelhupfform einfetten und den Salat dort hinein füllen. Auf einen großen Teller stürzen.

Schritt 6

Die Gurke schälen, in Scheiben schneiden und um den Reis herum verteilen.
Das Loch mit den Salatblättern füllen und oben drauf die Tomatenschale in Form einer Rose drapieren. In der Mitte die Olive platzieren.

Schritt 7

Bis zur Verkostung im Kühlschrank kalt stellen.

Guten Appetit!

Schritt 8

Reserve in refrigerator until ready to serve (serve with a little of the sauce)

Schritt 9

Bon appetit

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Reissalat Reissalat