Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Sauerkraut nach Elsässer Art

Das HeimGourmet Team

Sauerkraut nach Elsässer Art. Entdecke unser Rezept.

Rezept bewerten 4/5 (53 Bewertung)

Zutaten

  • 2 kg Weiß- oder Spitzkohl
  • 1 kg Kartoffeln
  • festkochend
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Karotte
  • 2 Äpfel
  • 1 Eisbein
  • 50 g Gänseschmalz
  • 600 g Schweineschulterstück
  • geräuchert
  • 500 g Schweinebrust
  • geräuchert
  • 8 Straßburger Würstchen
  • 1 Glas (Elsässer) Weißwein
  • 1 TL Wacholderbeeren
  • 1 Gewürznelke
  • 2 Knoblauchzehen
  • Thymian und Lorbeer
  • 2 EL Gänseschmalz
  • Pfeffer aus der Mühle

Infos

Portionen 8
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 30Min.
Koch-/Backzeit 120Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Den Kohl unter kaltem Wasser abwaschen. Die Zwiebeln, die Karotte und die Äpfel in ganz kleine Würfel schneiden.

Schritt 2

In einen gusseisernen Bräter das Gänseschmalz geben und die Hälfte des Kohls hineingeben.

Schritt 3

Die Zwiebeln, Karotten und Äpfel, und ebenso die Gewürze (Thymian, Lorbeer und Knoblauch) in die Mitte geben. Das Fleisch hinzugeben und dann mit dem Kohl bedecken.

Schritt 4

Mit dem Weißwein bedecken und Wasser bis auf halbe Höhe hinzugeben. Zugedeckt auf niedriger Hitze für 1 ½ Stunden kochen lassen.

Schritt 5

Die Kartoffeln hinzugeben und für weitere 30 Minuten zugedeckt garen lassen.
Die Würstchen pochieren und dazugeben. Für 5 Minuten weiterkochen.
Das Fleisch auseinander schneiden und wieder in das Sauerkraut geben. Die Würze abschmecken und gleich servieren!

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Schupfnudeln mit Sauerkraut und Speck Sauerkraut Auflauf