?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Obstkuchen

Von

Rezept bewerten 3/5 (13 Bewertung)

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • Für die Crème:
  • 500 ml Milch
  • 3 Eigelbe
  • 65 g Zucker
  • 40 g Mehl
  • 1 Blatt Gelatine
  • Mark einer Vanilleschote
  • 1 Dose Dosenfrüchte (Pfirsich
  • Ananas
  • Aprikosen
  • etc. je nach Belieben)

Infos

Portionen 6
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 20Min.
Koch-/Backzeit 20Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Für den Teig:
Den Zucker mit 4 Eigelben schaumig schlagen, dann das Mehl dazugeben.
4 Eiweße zu Eischnee schlagen und vorsichtig und den Teig heben. Den Teig in eine Springform füllen und für 20 Minuten bei 180°C in den Ofen geben. Wenn er golden wird mit einer Stricknadel oder ähnlichem überprüfen, ob der Teig gar ist.

Schritt 2

Crème:
Die Milch mit der Vanille erhitzen, die vorher in kaltem Wasser auf geweichte Gelatine dazugeben.
Zucker und Eigelbe wieder schaumig rühren und Mehl dazugeben. Die warme Milch dazugeben.
Alles in einen Kochtopf geben und bei niedriger Temperatur unter ständigem Rühren andicken lassen.
Die Crème auf den Kuchenboden verstreichen und die Früchte darauf verteilen. Für einige Stunden kalt stellen und erst kurz vor dem Servieren aus der Form nehmen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Pflaumenblechkuchen Mandarinen-Frischkäse- Kuchen