?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Erdbeerkuchen

Von

Rezept bewerten 3.6/5 (93 Bewertung)
Erdbeerkuchen 0 Foto

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 200 gr. Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 65 gr. Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 EL Milch
  • 50 gr. Butter
  • 1 EL Mehl
  • Für den Belag:
  • 750 gr. frische Erdbeeren
  • Für den Guss:
  • 1 Packung roter Tortenguss
  • 2 EL Zucker
  • 250 ml Wasser

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 60Min.
Koch-/Backzeit 25Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Ofen auf 180°C vorheizen.
Das Mehl mit dem Backpulver mischen und auf die Arbeitsfläche sieben. In die Mitte eine Mulde drücken.

Schritt 2

Zucker, Vanillezucker und Milch in die Mulde geben und mit der Hälfte des Mehls zu einem dicken Brei verarbeiten.

Schritt 3

Die Butter in Flöckchen darüber verteilen und von der Mitte aus alles zu einem glatten Teig verkneten.

Schritt 4

Eine Springform (Durchmesser 24 cm) mit Backpapier auslegen und 2/3 des Teiges auf dem Boden ausrollen.

Schritt 5

Unter den übrigen Teig nochmals 1 EL Mehl kneten, zu einer Rolle formen und am Rand der Springform ca. 3 cm hochdrücken.

Schritt 6

Den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C 25 Minuten backen. Boden aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Schritt 7

Für den Belag die Erdbeeren waschen, verlesen und abtropfen lassen. Klein schneiden und auf den abgekühlten Boden legen.

Schritt 8

Tortengusspulver mit dem Zucker mischen und mit 250ml Wasser glattrühren. Die Flüssigkeit unter leichtem Rühren zum Kochen bringen und 1/2 Minute kochen lassen. Den Tortenguss sofort Esslöffelweise über die Erdbeeren geben und fest werden lassen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Fruchtig frühlingshafte Erdbeertorte mit selbstgemachter Diplomatencreme

zutaten

Für den Teig: 

  • 100 g Zucker
  • 3 Eier
  • 200 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 15 g Backpulver
  • 130 g Butter

Für die Diplomatencreme:

  • 3 Eigelb
  • 50 g Zucker
  • 200 ml Sahne
  • 30 g Maisstärke
  • 500 ml Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 200 ml Schlagsahne

Für die Garnitur: 

  • 50 g  Erdbeerkonfitüre 
  • 250 g Erdbeeren
  • Tortenguss (optional)
  • einige Blätter frische Minze

Zubereitung

Die Zutaten für den Teig nach und nach in eine Schüssel geben und zu einem Teig verarbeiten. Diesen dann in eine Kuchenform eurer Wahl geben und bei 180° C 40 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Im Anschluss gut abkühlen lassen.

Für die Creme zunächst Eigelb, Sahne, Zucker und Maisstärke in einer Schüssel verrühren. In der Zwischenzeit 500 ml Milch mit einer Vanilleschote (alternativ Vanilleextrakt) in einen Topf geben. Die Mischung aus Eigelb, Sahne, Zucker und Maisstärke zu der Milch in den Topf geben und alles gemeinsam aufkochen lassen. Anschließend vom Herd nehmen und 20 Minuten an einem möglichst kühlen Ort abkühlen lassen. Nach den 20 Minuten gebt ihr 200 ml geschlagene Sahne zu der Creme und verrührt alles gut miteinander. 

Wenn euer Boden und eure Diplomatencreme gut abgekühlt sind, könnt ihr mit der Garnitur beginnen. Dazu streicht ihr zunächst 50 g Erdbeerkonfitüre auf den Kuchenboden. Darauf kommt eure Diplomantencreme, die ihr entweder aufstreichen oder mit einem Spritzbeutel auftragen könnt. Es folgen die Erdbeeren, der Tortenguss und noch etwas von der Creme zur Verzierung. Zum Schluss könnt ihr die frische Minze auf der Torte verteilen. 

 

 

Dieses Rezept kommentieren

Erdbeer-Rhabarber-Tartelettes Erdbeer-Rhabarber-Tartelettes