Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Italien-Feeling aus dem Topf: Gnocchis nach italienischem Originalrezept

,
HeimGourmet

Kartoffelpüree

Gebt die Kartoffeln ungeschält in einen großen Topf, bedeckt sie mit kaltem Wasser, und bringt es zum Kochen. Gebt eine Handvoll grobkörniges Salz zu den Kartoffeln und lasst sie etwa 30 Minuten bei mittlerer Wärmezufuhr köcheln.  Überprüft mit einer Gabel oder einer Messerspitze regelmäßig, ob die Kartoffeln gar sind.

Schüttet das Wasser ab und wartet, bis die Kartoffeln lauwarm sind. Dann pellt ihr die Schale ab, gebt die Kartoffeln in eine Schüssel und zerdrückt sie mit einem Kartoffelstampfer.

 


Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Wir haben das perfekte Fingerfood fürs Partybuffet gefunden!

Egal ob am Buffet auf der Party, beim Spieleabend oder beim Entspannen auf der Coach: Fingerfood gehört einfach dazu! Immer nur Gemüsesticks sind langweilig und sehen bei weitem nicht so appetitlich aus, wie diese Kreation hier: 

 

ZUtaten

  • 1 Baguette
  • Gemüsesticks (aus jeweils einer grünen, einer roten und einer gelben Paprika und Karotten)
  • Tsatsiki
  • Pesto Rosso
  • Kräuterfrischkäse
  • Minze
  • Schnittlauch
  • Basilikum

 

Zubereitung

  1. Das Brot in Scheiben schneiden und jeweils eine Kuhle in die Mitte der Scheiben drücken. 
  2. Die Kuhlen mit Pesto, Frischkäse oder Tsatsiki mithilfe eines Löffels füllen. 
  3. Sticks hochkant in die Kuhlen mit dem Aufstrich stecken. 
  4. Kräuter fein hacken und über die Baguettes streuen. 
  5. Snacken was das Zeug hält.