Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Käse-Naan

Von

Dieses indische Brot mit Käsefüllung ist die perfekte Beilade zu Curry und schmeckt auch allein köstlich!

Rezept bewerten 2.8/5 (28 Bewertung)

Zutaten

  • 300g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 150g Joghurt
  • 1 EL Öl
  • 1 TL Backpulver
  • 6 Scheiben Gouda
  • 50 g Butter

Infos

Portionen 3
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 5Min.
Koch-/Backzeit 6Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

In einer Schüssel Mehl, Salz, Hefe und Öl vermischen. Den Johurt langsam unter ständigem rühren hinzufügen.
Die Schüssel mit einem sauberen Tuch abdecken und für 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Schritt 2

Aus dem Teig 6 Kugeln formen und diese mit einem Nudelholz ca. 5mm dick flach rollen.

Schritt 3

Auf den einzelnen Teigbroten jeweils eine Scheibe Gouda verteilen und die Teigscheiben einmal in der Mitte falten, sodass der Teig den Käse umschließt. Mit dem Nudelholz einmal über die gefüllten Fladen rollen.

Schritt 4

Die Fladen nun in einer beschichteten Pfanne mit ein wenig Öl an jeder Seite 3 Minuten anbraten.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: So gelingt selbst gemachter SCHOKOLADEN-PUDDING

Rezept für selbst gemachten Schokoladenpudding:

Zutaten:

  • 50g Kakaopulver
  • 60 g Zucker
  • 20 g Maisstärke
  • 550 ml Vollmilch

Zubereitung:

Die Zutaten miteinander verrühren und unter Rühren zum Kochen bringen. Alles aufkochen lassen und dann für 3 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen.

Dieses Rezept kommentieren

Naan Brot Indisches Naan mit Roquefort-Füllung