Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Spargel-Nudeln mit Zander

Von

Rezept bewerten 0/5 (0 Bewertung)

Zutaten

  • 500 g weißer Spargel
  • 2 EL Butter
  • Zucker
  • 1 Bio-Orange
  • 200 g Sahne
  • 125 g Fol Epi von der Käsetheke
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 g Pasta (z.B. Tagliatelle)
  • 4 Stücke Zanderfilet à 150 g
  • 1-2 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • ca. 20 Basilikumblättchen
  • -
  • Nährwertangaben pro Portion:
  • Brennwert: kJ 4130 kcal 990
  • Eiweiß: 55 g
  • Fett: 43 g
  • Kohlenhydrate: 93 g

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig
Adapted from ich-liebe-kaese.de

Art der Zubereitung

Schritt 1

Für die Spargel Nudeln die unteren Enden vom Spargel abschneiden, Spargel schälen und in Stücke schneiden. Die Spargelenden und -schalen mit 1 EL Butter und 1 Prise Zucker in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, aufkochen, 10 Min. kochen lassen. Den Spargelfond durch ein feines Sieb gießen. Spargelfond aufkochen, die Spargelstücke darin in 5-7 Min. bissfest kochen, herausnehmen und abtropfen lassen und warm halten.

Schritt 2

Für eine feine Spargel Nudel Soße die Orange heiß abspülen, trocknen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Orangensaft und -schale und Sahne zum Spargelfond geben, aufkochen und ca. 10 Min. bei kleiner Hitze einkochen lassen (ergibt ca. 400 ml). Fol Epi klein schneiden und in der heißen Sauce schmelzen lassen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.

Schritt 3

Für die Spargel Nudeln die Pasta in reichlich Salzwasser nach Anweisung auf der Packung bissfest kochen, abgießen. Den Zander abspülen, trockentupfen. Die Hautseite leicht einschneiden. Restliche Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zanderfilets darin von beiden Seiten je 2-3 Min. anbraten, dabei mit Meersalz und Pfeffer würzen. Nudeln, Spargel und Sauce vermischen, erwärmen und abschmecken. Die Basilikumblättchen grob hacken, die Hälfte davon unter die Spargel Nudeln rühren.

Schritt 4

Die heißen Spargel Nudeln mit den Zanderfilets auf Tellern anrichten, mit restlichem Basilikum bestreuen. Gleich genießen!

Die Spargel-Nudeln schmecken auch mit Seelachs- oder frischen Schollenfilets (diese dann am besten am Stück lassen).

Mehr Spargel Rezepte unter http://ich-liebe-kaese.de/spargel-rezepte.html

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Rezept mit Video für One Pot Pasta

Ein Topf, zehn Minuten Zeit, ein paar Zutaten, ein Teller und fertig! Dieses Rezept-Phänomen nennt sich One Pot Pasta und ist in den USA bereits der Hit schlechthin. Das schnelle Nudelgericht aus dem Topf nach Marta Stewart ist eine geniale Idee für die schnelle Küche.

Dieses Rezept kommentieren

Schinken-Nudeln Farfalle mit Geschnetzeltem