Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Rührkuchen / Biscuit de Savoie

Von oda823

Ein einfaches Rezept aus der Region Savoie in Frankreich. Das besondere an diesem Kuchen ist, dass er fluffig ist, aber ganz ohne Hefe oder Backpulver gebacken wird.

Rezept bewerten 4.6/5 (463 Bewertung)
Rührkuchen / Biscuit de Savoie unserLiebling 2 Fotos

Zutaten

  • Für eine 20 cm Durchmesser Form:
  • 150 Gramm Puderzucker
  • 60 Gramm Speisestärke
  • 40 Gramm Mehl
  • 4 Eier
  • 1 Prise Vanillepulver
  • 1 Prise Salz

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 15Min.
Koch-/Backzeit 30Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Als erstes wird der Backofen auf 190 grad vorgeheizt. Dann die Eiweiße vom Eigelb trennen und mit Hilfe eines Schneebesens die Eigelbe mit dem Zucker vermengen und so lange schlagen bis alles schön cremig ist. Jetzt nach und nach das Mehl, die Speisestärke und etwas Vanille unter ständigem Rühren hinzufügen.

Schritt 2

Jetzt das übrig gebliebene Eiweiß zusammen mit einer Prise Salz schaumig schlagen. Dann das Eiweiß vorsichtig unter die Eigelb-Masse heben. Dann den Teig in eine Auflaufform geben. Diese sollte vorher etwas mit Butter und Mehl eingefettet werden, damit nichts kleben bleibt.

Schritt 3

Den Kuchen nun für ca. 30 Minuten im Backofen backen. Den fertigen Kuchen dann aus dem Ofen nehmen und bei Raumtemperatur etwas abkühlen lassen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Eine Prise! Da darf man annehmen, dass damit Vanillezucker gemeint ist!

Kommentiert von

mal rechnen wäre da angebracht...einfacher dreisatz...

Kommentiert von

Ich habe aber keine 20er Form sondern eine 26 Form, da wüßte ich schon gerne die Mengenangaben.

Kommentiert von

Vanillepulver??? Was jetzt, Vanilliepuddingpulver oder Vanillezucker???

Kommentiert von

Marmorkuchen Marmorkuchen