Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Pizzabrot gefüllt mit Zwiebeln und Philadelphia-Creme

Von

Rezept bewerten 4.7/5 (140 Bewertung)

Zutaten

  • 1 Pizzateig-Rolle aus dem Kühlregal oder bereits gefertigter
  • selbstgemachter Pizzateig
  • 175 Gramm Philadelphia Natur
  • 1 rote Zwiebel
  • in Ringe geschnitten
  • Salz&Pfeffer

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 10Min.
Koch-/Backzeit 20Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Als erstes wird der Ofen auf 180 Grad vorgeheizt. Den Pizzateig ausrollen und mit der Philadelphie-Creme bestreichen. Dann die Zwiebeln in Ringe schneiden und ebenfalls auf der Pizza verteilen. Nun alles mit etwas Salz&Pfeffer abschmecken!

Schritt 2

Den Teig zusammen rollen (oder einfach nur zusammen klappen) und auf ein Backblech mit Backpapier legen.

Schritt 3

Jetzt noch drei tiefe Schnitte in den Teig schneiden und leicht auseinander klappen (siehe Bild). Dann alles für ca. 20 Minuten backen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Essbare Fliegenpilze - genialer Partysnack!

Huch! Essbare Fliegenpilze? Wo gibt es denn sowas? Bei HeimGourmet - und diese sind garantiert gesund ;) 

Perfekt für Partysnacks oder im Salat!

Dieses Rezept kommentieren

Pizzabrötchen Pizzabrötchen