Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Albondigas

Von

Rezept bewerten 0/5 (0 Bewertung)

Zutaten

  • 1 kg Hackfleisch
  • 50 g Semmelbrösel
  • Salz und Pfeffer
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Eier
  • 1/2 TL Muskat
  • 50 g Mehl
  • mit Salz und Pfeffer gewürzt
  • Olivenöl
  • 1 große Zwiebel
  • gehackt
  • 2 Paprikaschoten
  • 1 Dose Tomaten
  • gehackt
  • Tomatenmark
  • 1 Glas Wein
  • rot
  • trocken
  • 350 ml Hühnerbrühe
  • 1 EL Petersilie
  • gehackt

Infos

Portionen 6
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 30Min.
Koch-/Backzeit 30Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Gehacktes in einer großen Schüssel mit dem Paniermehl verkneten und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. 2 zerdrückte Knoblauchzehen, Muskat und die Eier dazugeben.

Kleine Bällchen formen und im gewürzten Mehl wälzen.

Öl in einem großen Topf erhitzen, und die Fleischbällchen unter ständigem Rühren von allen Seiten braun braten. Herausnehmen.

Dann in dem gleichen Öl die Zwiebeln und kleingeschnittenen Paprika weich dünsten. Den restlichen Knoblauch, die Tomaten, das Tomatenmark, den Wein und (evtl.) die Brühe dazugießen. Deckel auf den Topf legen und alles köcheln lassen, bis alles weich ist.

Die Hackfleischbällchen zugeben und einige Minuten in der Sauce ziehen lassen. Pikant abschmecken, Petersilie unterrühren und servieren.

Dazu Reis.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Überbackene Ratatouille Sellerie Apfelsuppe