?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Joyful Food

Original Bayrischer Obazda

Von

Ein muss zu jeder richtigen Brotzeit. Ob aufs Brot oder auf die Brez'n, ein Obazda schmeckt immer.

Das HeimGourmet Team

Eine Aufstrich-Spezialität aus Bayern. Die Creme kann man unterschiedlich herstellen. Der Hauptbestandteil bei jedem Rezept ist aber Camembert!

Rezept bewerten 5/5 (246 Bewertung)

Zutaten

  • 300 g reifer Camenbert
  • 100 g Butter
  • Schuss Sahne
  • Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kümmel

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 15Min.
Kosten Preiswert
Adapted from joyful-food.blogspot.de

Art der Zubereitung

Schritt 1

Camenbert und Butter schon ca. eine halbe Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie sich leichter verarbeiten lassen.

Den Käse in großzügige Stücke würfeln und zusammen mit der weichen Butter in eine Schüssel geben. Einen Schuss Sahne darüber schütten (lieber erst einmal weniger) und mit einer Gabel alles fein zerdrücken. Wem das zu schwer geht, kann auch einen Mixer verwenden. Mit Paprikapulver, Salz, Pfeffer und nach Belieben Kümmel würzen. Der Obazde sollte am Ende eine schöne goldgelbe Farbe haben und sich cremig streichen lassen.

Mit Zwiebelringen garnieren und mit einer frischen Brez’n oder Brot genießen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Käse Pull Apart Bread

Dieses herzhafte Kräuter Käse Pull Apart Bread lädt zum gemütlichen Zupfen vor der Couch oder als Fingerfood auf der Party ein. Mit diesem Rezept für amerikanisches Zupfbrot seid ihr voll im Trend!

Dieses Rezept kommentieren

Obazda von Esther Obazda