Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Cappucino--Nuß-Torte

Von

Rezept bewerten 1/5 (1 Bewertung)

Zutaten

  • Für den Biskuit:
  • 3 Eier
  • 100g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 75g Mehl
  • 75g Speisestärke
  • 1 gehäufter TL Backpulver
  • Für de Füllung:
  • 2 Tüten Cappuccino-Instantpulver (20g)
  • 600g Schlagsahne
  • 30g Zucker
  • 75g gehackte Haselnüsse
  • Zum Verzieren:
  • 2 EL Haselnußblättchen
  • 1 Tüte Schokoflocken oder ersatzweise Raspelschokolade
  • 100g Schlagsahne
  • 14-16 Mokkabohnen
  • 1/2 TL Kakaopulver

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Koch-/Backzeit 25Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Eier und 3 EL warmes Wasser schaumig schlagen. Zucker und Vanillezucker unter Rühren einrieseln lassen. Mehl, Speisestärke und Backpulver darübersieben und vorsichtig unter die Eimasse heben. Biskuitmasse in eine Springform geben und im vorgeheizten Backofen ca. 25 Min. bei 175 Grad backen.

Schritt 2

Cappuccino-Pulver und 2-3 EL heißes Wasser verrühren und abkühlen lassen. Nacheinander jeweils 300g Sahne steif schlagen und die Hälfte des Zuckers einrieseln lassen. Das angerührte Cappuccino-Pulver hinzufügen. 1/3 der Masse abnehmen und unter den Rest die gehackten Nüsse heben.

Schritt 3

Den ausgekühlten Tortenboden zweimal waagerecht durchschneiden, einen Boden mit der Hälfte der Cappuccino-Nußsahne bestreichen, zweiten Boden daraufsetzen. Restliche Nußsahne darauf verteilen. Mit dem dritten Boden bedecken. Torte mit der abgenommenen Sahne einstreichen.

Schritt 4

Haselnußblättchen ohne Fett rösten und den Tortenrand damit verzieren. Die Tortendecke mit Schokoflocken/Raspelschokolade bestreuen. Tortenstücke einteilen und Sahnetuffs als Dekoration aufspritzen. Je eine Mokkabohne auf die Tuffs setzen und dieselbigen mit Kakaopulver bestäuben.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Flockensahne Zebratorte