Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Nusstorte

Von

war mal in einer Zeitung, ich hab ein bißchen was geändert, dann war sie sehr lecker

Rezept bewerten 4.8/5 (49 Bewertung)

Zutaten

  • 200 g. Haselnusskerne ( wir haben die gehackten genommen)
  • 330 g. Zucker
  • 1/2 Teel. Salz
  • 150 g. Mascarpone
  • 200 g. Schmand
  • 4 Eigelb
  • 4 Eiweiß
  • 100 g. Mehl
  • 200 g. gemahlene Haselnüsse
  • 60 g. Butter
  • 100 g. brauner Zucker
  • 125 g. Puderzucker

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 50Min.
Koch-/Backzeit 45Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

gehackte Nüsse in der Pfanne rösten, 60 g. Zucker hinzufügen, unter Rühren karamelisieren, abkühlen lassen auf Backpapier

Schritt 2

100 g. Mascarpone, 70 g. Zucker verrühren, Schmand und 20 Eigelb unterrühren und beiseite stellen.

Schritt 3

2 Eiweiß mit 200 g. Zucker steif schlagen, 2 Eigelb unterrühren, Mehl, gemahlene Nüsse mischen und unterrühren. Die Hälfte von diesem Teig in eine gefettete Springform füllen.

Schritt 4

Dann die Creme von Schritt 2 aufstreichen

Schritt 5

Die Hälfte vom Karamel von Schritt eins unter den restlichen Teig heben und auf die Creme streichen. Kuchen backen ( Umluft 160 Grad, ca. 45 min) und abkühlen lassen.

Schritt 6

Butter mit braunem Zucker drei bis vier Minuten köcheln lassen, Rest Mascarpone einrühren. In eine Schüssel geben und mit Puderzucker glatt rühren. Auf den Kuchen streichen und mit Karamel garnieren.

Eine Packung Mascarpone hat 200 g., da ich Reste nicht so leiden kann, verwende ich diese natürlich ganz für den Kuchen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Mandeln schnell und einfach geschält

Im Rezept steht „geschälte Mandeln verwenden", doch wie kriegt man Mandeln nur geschält? Chefkoch zeigt wie man mit einem ganz einfachen Trick Mandeln ohne großen Aufwand ruck zuck geschält bekommt.

Dieses Rezept kommentieren

Wallnusstorte Cappucino--Nuß-Torte