?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Matjes Happen

Von

Eine leckere und schnell gemachte Köstlichkeit die sich hervorragend auf einem Buffet, auf Party, als Fingerfood, beim Picknick etc macht

Rezept bewerten 0/5 (0 Bewertung)

Zutaten

  • 1 Ciabattabrot
  • alternativ Meterbrot/Baguette
  • Matjesfilets
  • eingelegte
  • 2 Speisezwiebeln
  • mittelgross
  • 1 Glas Gewürzgurken in Scheiben (Sandwichgurken)
  • 1 Eisbergsalat
  • klein
  • Olivenöl
  • Butter

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 5Min.
Koch-/Backzeit 5Min.
Kosten Preiswert
Adapted from rezeptbuechlein.wordpress.com

Art der Zubereitung

Schritt 1

Das Brot in gut daumenbreite Scheiben schneiden, in einer Pfanne das Olivenöl heiss werden lassen und die Brotscheiben darin von beiden Seiten goldbraun ausbraten. Die Brotscheiben herausnehmen und auf einem Bogen Küchenkrepp abtropfen lassen.

Schritt 2

Die Zwiebeln schälen und gefällige Scheiben schneiden, diese dann in derselben Pfanne anbraten bis sie Farbe haben und ebenfalls auf einem Bogen Küchenkrepp abtropfen lassen.

Schritt 3

Die Matjesfilet aus der Packung nehmen und am besten in einem Sieb abtropfen lassen. Besser noch wären frische vom Fischdealer des Vertrauens wer die kriegen kann.

Schritt 4

Die Brotscheiben dann ruhig grosszügig mit der Butter bestreichen und passendes Stück Eisbergsalat darauf legen. Darauf kommt die eine Hälfte des Matjes, dann die Zwiebelscheibe und nund wird die zweite Hälfte des Matjes über die Zwiebelscheibe geklappt. Darüber kommt dann eine Scheibe von den Gewürzgurken. Das ganze bisserl nett anrichten und servieren.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Käse Pull Apart Bread

Dieses herzhafte Kräuter Käse Pull Apart Bread lädt zum gemütlichen Zupfen vor der Couch oder als Fingerfood auf der Party ein. Mit diesem Rezept für amerikanisches Zupfbrot seid ihr voll im Trend!

Dieses Rezept kommentieren

Fischlaib Fischstäbchen mit Haferflockenkruste