Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Mexikanische Frikadellen mit Kartoffelbrei

Von

Rezept bewerten 1/5 (1 Bewertung)

Zutaten

  • 40 Gramm Tortilla Chips (Vorzugsweise Barbeque)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Eier
  • 500 Gramm Hackfleisch (Gemischt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 4-6 Kartoffeln
  • Milch

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Koch-/Backzeit 20Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

DIe Tortilla Chips in einen Gefrierbeutel füllen und mit einem Nudelholz zerbröseln. (Oder mit einem Mörser zermahlen)
Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.
Kartoffeln ebenfalls schälen und in Würfel schneiden.

Schritt 2

Kartoffeln weich kochen lassen und eine Prise Salz hinzugeben.
Hackfleisch, Ei, Zwiebeln und die Tortilla Brösel in eine Schüssel geben und zu einem Teig verarbeiten.
Abschliessend mit Salz und Pfeffer und Basilikum kräftig würden und weiter verkneten.
Nun aus dem Teig 6-8 Frikadellen formen.

Schritt 3

Öl in einer großen Pfanne erhitzen.
Vorischtig die Frikadellen hinzugeben und von jeder Seite 4-6 Minuten braten lassen.
Kartoffeln abschütten dann zu einem Brei zerstampfen, nun ein Ei hinzugeben, mit Milch vermengen und rühren bis zur gewünschten Konsistenz.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Partybällchen Buletten