Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Quarkkeulchen

Von

Rezept bewerten 3/5 (23 Bewertung)

Zutaten

  • 500 g gekochte Kartoffeln
  • 300 g Quark
  • 100 g Mehl
  • 1 Ei
  • 20 gr. Rosinen
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Zucker
  • 1 Msp. Backpulver

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 25Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Gekochte Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken.

Schritt 2

Restliche Zutaten mit Kartoffeln mischen und zu einem glatten Teig verarbeiten.

Schritt 3

Aus der Masse ca. 12 kleine Bällchen formen und etwas flach drücken.

Schritt 4

In einer Pfanne auf beiden Seiten -ca. 4 Minuten auf jeder Seite - goldbraun braten.

Mit frischen Beeren.
600 g Beeren
100 ml Wasser
1 EL Zucker
1 TL Stärkemehl
Stärkemehl mit 1 EL Wasser verrühren, Beeren im restlichen Wasser und dem Zucker dünsten, angerührte Stärke dazugeben und aufkochen lassen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Köstliche Red-Velvet-Küchlein

So einfach könnt ihr sie zuhause zubereiten, ganz ohne künstliche Zusatzstoffe! 

Dieses Rezept kommentieren

Quark mit Früchten Erdbeer-Quark Dessert