Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Bohnenpüree

Von

Ein typisch brasilianisches Gericht, das auch häufig "Bohnen Buddy" genannt wird. Besonders schmackhaft ist dieses Gericht mit einem Glas Cachaça.

Rezept bewerten 3.5/5 (124 Bewertung)

Zutaten

  • 1kg schwarze Bohnen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 große Zwiebeln (gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200g Speckwürfel
  • 1/2 Calabresa (Schweinswurst)
  • 4EL Sojaöl
  • 2EL Salz
  • 1TL Kreuzkümmel
  • 1TL rote Chilipulver- oder Paste
  • 1/4 Tasse Olivenöl

Infos

Portionen 12
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 25Min.
Koch-/Backzeit 50Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die Bohnen einen Tag vor Verarbeitung waschen und in Wasser einweichen lassen.

Schritt 2

Am nächsten Tag das Wasser abgießen, die Bohnen in einen Schnellkochtopf füllen und mit den Lorbeerblättern bedecken.

Schritt 3

Das ganze 40 Minuten kochen, bis die Bohnen weich sind.

Schritt 4

Das Sojaöl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Knoblauch, Speck, Calabresa hinzufügen und alles anbraten. Aufpassen, dass nichts verbrennt.

Schritt 5

Vermengen Sie die Bohnen mit dem Rest der Pfanne und löschen sie alles nach einer Zeit mit etwas Wasser ab. Dieser Prozess verleiht den Bohnen mehr Geschmack.

Schritt 6

Zum Schluss verfeinern Sie alles mit etwas Salz, Kreuzkümmel und Pfeffer. Kochen Sie alles für weitere 10 Minuten.

Schritt 7

Nun alles abkühlen lassen und so lange umrühren, bis alles zu Brei wird. Fügen Sie dann noch das Olivenöl und ausreichend Wasser zum Brei hinzu.

Schritt 8

Genießen Sie dieses Gericht heiß in kleinen Gläsern oder Tassen. Nach belieben können Sie auch die Tassen mit Petersilie oder Schnittlauch verzieren.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Käse - Lauchsuppe Kürbissuppe