Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Bohnenpüree

Von Receitas sem Fronteiras

Ein typisch brasilianisches Gericht, das auch häufig "Bohnen Buddy" genannt wird. Besonders schmackhaft ist dieses Gericht mit einem Glas Cachaça.

Rezept bewerten 3.5/5 (120 Bewertung)

Zutaten

  • 1kg schwarze Bohnen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 große Zwiebeln (gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200g Speckwürfel
  • 1/2 Calabresa (Schweinswurst)
  • 4EL Sojaöl
  • 2EL Salz
  • 1TL Kreuzkümmel
  • 1TL rote Chilipulver- oder Paste
  • 1/4 Tasse Olivenöl

Infos

Portionen 12
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 25Min.
Koch-/Backzeit 50Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die Bohnen einen Tag vor Verarbeitung waschen und in Wasser einweichen lassen.

Schritt 2

Am nächsten Tag das Wasser abgießen, die Bohnen in einen Schnellkochtopf füllen und mit den Lorbeerblättern bedecken.

Schritt 3

Das ganze 40 Minuten kochen, bis die Bohnen weich sind.

Schritt 4

Das Sojaöl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Knoblauch, Speck, Calabresa hinzufügen und alles anbraten. Aufpassen, dass nichts verbrennt.

Schritt 5

Vermengen Sie die Bohnen mit dem Rest der Pfanne und löschen sie alles nach einer Zeit mit etwas Wasser ab. Dieser Prozess verleiht den Bohnen mehr Geschmack.

Schritt 6

Zum Schluss verfeinern Sie alles mit etwas Salz, Kreuzkümmel und Pfeffer. Kochen Sie alles für weitere 10 Minuten.

Schritt 7

Nun alles abkühlen lassen und so lange umrühren, bis alles zu Brei wird. Fügen Sie dann noch das Olivenöl und ausreichend Wasser zum Brei hinzu.

Schritt 8

Genießen Sie dieses Gericht heiß in kleinen Gläsern oder Tassen. Nach belieben können Sie auch die Tassen mit Petersilie oder Schnittlauch verzieren.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Aprikosensuppe Kürbissuppe