Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Sauce béarnaise | Bearner Soße

Von

Ein Klassiker unter den französischen Soßen, welcher perfekt zu Braten, Fisch oder Fleisch passt!

Rezept bewerten 3.7/5 (22 Bewertung)

Zutaten

  • 250 g Butter
  • 50 ml trockener Weißwein
  • 30 ml Weißweinessig
  • 2 Schalotten
  • 1 TL grob gemahlener Pfeffer
  • 1 Bund Estragon
  • 1 Bund Kerbel
  • 4 Eigelb
  • Salz

Infos

Portionen 6
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 10Min.
Koch-/Backzeit 20Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die Butter langsam schmelzen lassen und dann wieder leicht abkühlen lassen.
Die gehackten Schalotten zusammen mit dem Weißwein und dem Essig, sowie den Kräutern in einem Topf auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis eine sirupartige Masse entstanden ist.
Auch diese Masse wieder leicht abkühlen lassen.

Schritt 2

Nun die Masse in einem Wasserbad auf ca. 60°C erhitzen. Die Eigelb hinzufügen und alles vermischen. Hier ist besonders zu beachten, dass die Masse nicht heißer als 60°C wird, denn sonst beginnen die Eier zu stocken.

Schritt 3

Die Masse vom Herd/aus dem Wasserbad nehmen und nun langsam die geschmolzene Butter unterrühren.

Schritt 4

Die andere Hälfte der gehackten Kräuter in die Soße geben und mit Salz abschmecken.

Schritt 5

Sofort servieren!

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Französische Dessertklassiker: Mousse au Chocolat

Locker, fluffig und unfassbar schokoladig! Im Video erklären wir euch Schritt für Schritt, wie der Dessert-Klassiker aus Frankreich gelingt. Eine Schokoladencreme zum Dahinschmelzen.

 

Dieses Rezept kommentieren

Jägersauce Dijon-Senf-Sauce