Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Zitronenkuchen Kastenform

Von

Leckerer Zitronenkuchen mit zuckrigen Zitronenzesten

Rezept bewerten 3.8/5 (51 Bewertung)

Zutaten

  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • Saft einer Zitrone
  • Abgeriebene Schale von 3 Zitronen
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 280 g Mehl
  • Glasur:
  • 100 g Puderzucker
  • Saft einer Zitrone
  • 30 ml Wasser
  • 20 g Zucker
  • Zitronenzesten einer Zitrone

Infos

Portionen 1
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 30Min.
Koch-/Backzeit 45Min.
Kosten Mäßig
Adapted from flavouredwithlove.wordpress.com

Art der Zubereitung

Schritt 1

Butter und Zucker schaumig schlagen und die Eier sowie Zitronensaft und Schale hinzufügen. Anschließend Backpulver, Mandeln und Mehl vermischen und unterrühren.

Schritt 2

Teig in eine gefettete und mit Paniermehl bestreute (so lässt sich der Kuchen prima lösen) Kastenform füllen und bei 180 °C ca. 45 Minuten backen.
Abgekühlten Kuchen aus der Form lösen.

Schritt 3

Für die Glasur Puderzucker mit so viel Zitronensaft vermischen, bis die Glasur die richtige Konsistenz hat und auf die Oberfläche des Kuchen streichen.

Schritt 4

Wasser und Zucker in einem Topf erhitzen. Wenn der Zucker sich gelöst hat, die Zitronenzesten hinzufügen und so lange kochen bis das Wasser verkocht ist.
Zitronenzesten auf der Glasur verteilen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Zitronenkuchen Zitronen-Butterkeks-Kuchen