?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

fressraupe

Blaubeer-Streusel-Muffins mit weißer Schokolade

Von

Rezept bewerten 2.3/5 (8 Bewertung)

Zutaten

  • 125 Gramm geschmolzene Butter
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 125 ml Milch
  • 350 Gramm Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • Prise Salz
  • Abrieb einer Bio-Zitrone
  • 1 Apfel
  • 350 Gramm Heidelbeeren
  • 100 Gramm weiße Schokolade
  • 75 Gramm kalte Butter
  • 60 Gramm Haferflocken
  • 60 Gramm Mehl
  • 30 Gramm Zucker
  • etwas Zimt

Infos

Portionen 12
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Koch-/Backzeit 25Min.
Kosten Mäßig
Adapted from fressraupe.blogspot.de

Art der Zubereitung

Schritt 1

Zuerst hab ich die Streusel zubereitet. Dafür die Butter in kleine Stücke schneiden und mit den Haferflocken, dem Mehl, Zucker und Zimt verkneten und zu Streuseln verarbeiten. Beiseite stellen und den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Für den Muffinteig die Butter schmelzen und mit dem Schneebesen Zucker und Vanillezucker unterrühren. Die Eier und das Mehl dazugeben und so lange rühren, bis alle Zutaten gerade so vermischt sind. Zum Schluss noch das Mehl, Backpulver und Salz mischen und zu dem flüssigen Teig sieben.

Ich hab letztens gelesen, dass man Muffins wirklich nur minimal verrührt - also auf gar keinen Fall einen Mixer verwenden soll. Dadurch geht wohl die "Fluffigkeit" verloren. Wusstet ihr das? Ich nicht - also: Wieder was gelernt!

Die Schokolade klein hacken und zusammen mit den Blaubeeren und dem klein gewürfelten Apfel vorsichtig unter die Masse heben. Ein Muffinsbackblech mit Papierförmchen auslegen und den Teig gleichmäßig verteilen. Zum Schluss noch die Streusel auf die Muffins geben, ein paar Blaubeeren und übrige Schoki darüber verteilen und ab in den Ofen mit den hübschen Dingern. Nach circa 20-25 Minuten mit einem Holzstäbchen prüfen, ob die Muffins fertig sind.

So, und jetzt wünsch ich euch einen bunten Fasching, Fasnet, Karneval oder wie auch immer ihr diese verrückte Zeit nennt :)

Habt Spaß,

eure fressraupe

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Walnuss Cupcakes Deutschlandmuffins