Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Cantuccini

Von

Rezept bewerten 3.8/5 (21 Bewertung)

Zutaten

  • 1 Schale einer Bio-Zitrone
  • 60 g weiche Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 400 g + etwas Mehl
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • einige Tropfen Bittermandel-Aroma oder italienischen Dessertwein (sehr zu Empfehlen: Vin Santo)
  • 150 g ganze Mandeln mit Haut

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Koch-/Backzeit 20Min.
Kosten Mäßig
Adapted from fraeulein-sommerfeld.de

Art der Zubereitung

Schritt 1

Butter, Zucker und Salz mit dem Handrührgerät gut verrühren. Zitronenschale und Eier hinzugeben und alle Zutaten gut verrühren.
400 g Mehl und Backpulver vermischen und über die Butter-Eier-Mischung sieben. Bittermandel-Aroma oder Vin Santo zugießen und alles gut verkneten. Auch die Mandeln hinzugeben und gut einkneten.

Schritt 2

Den Backofen auf 150°C (Umluft) vorheizen. Der Teig wird nun in drei gleich große Stücke geteilt und zu je einer Rolle (ca. 4 cm Ø) geformt.
Alle auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im heißen Backofen ca. 20-30 Minuten backen.
Herausnehmen und die Teigrollen vorsichtig in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Cantuccini mit der Schnitt fläche auf das Bleche legen. Bei gleicher Temperatur nochmals ca. 5 Minuten backen und auskühlen lassen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: So gelingt Baiser & Schaumgebäck

Lecker-knackiges Baiser

Dieses Rezept kommentieren

Macarons mit Chamallow-Füllung Laugenbretzel