Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Süßer Lachs aus dem Ofen

Von

Kinderfreundliches Fischgericht für das man wenig Zutaten benötigt und das super schnell vorbereitet ist.

Rezept bewerten 4/5 (32 Bewertung)

Zutaten

  • 2 EL Honig
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 TL Ingwer
  • klein gehackt
  • 1 Zehe Knoblauch
  • gepresst
  • 1 EL Reisessig od. Apfelessig
  • 4 Lachsfilets
  • ohne Haut
  • Sesamsamen
  • Frühlingszwiebeln

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 10Min.
Koch-/Backzeit 8Min.
Kosten Mäßig
Adapted from meinkleinergourmet.de

Art der Zubereitung

Schritt 1

In einer kleinen Schüssel Honig, Sojasauce, Ingwer, Knoblauch und Essig verquirlen.

Schritt 2

Lachsfilets abwaschen und trocken tupfen. Die Filets in einen verschließbaren Beutel oder eine flache Schüssel legen und die Marinade drübergießen. Das ganze 15 Minuten marinieren lassen.

Schritt 3

Währenddessen den Ofen auf die Grill-Funktion schalten und auf 220 Grad vorheizen.

Schritt 4

Die Lachsfilets auf ein mit Alufolie bedecktes Blech legen und 10-15 cm von der Hitze entfernt 7-9 Minuten grillen.

Schritt 5

Nach belieben mit Sesamsamen und klein gehackten Frühlingszwiebeln bestreuen und servieren.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Asia-Fisch-Päckchen Forelle mit Tomate und Zitronen gebacken