Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Meatloaf

Von

Der Amerikanische Klassiker

Rezept bewerten 3.7/5 (31 Bewertung)

Zutaten

  • Für den Meatloaf:
  • 500g Rinderhackfleisch
  • 2 Eier
  • geschlagen
  • 80g Semmelbrösel
  • 180ml Milch
  • 1 kl. Zwiebel
  • fein gehackt
  • 2 EL frische Petersilie
  • gehackt
  • 3/4 TL Oregano
  • getrocknet
  • 3/4 TL Salz
  • 1/4 TL schwarzer Pfeffer
  • Für die Glasur:
  • 3 EL Ketchup
  • 2 EL brauner Zucker
  • Muscovado wenn ihr habt
  • ansonsten klappt auch normaler
  • 1 TL Senf

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 10Min.
Koch-/Backzeit 70Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Den Ofen auf 175 Ober-/Unterhitze vorheizen.

Schritt 2

Alle Zutaten für den Hackbraten in eine große Schüssel geben und mit den Händen gut durchmischen.

Schritt 3

Die Fleischmasse in eine eingefettete Kastenform pressen und 30-35 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Der Hackbraten ist fertig wenn die interne Temperatur 71 erreicht hat oder der austretende Saft klar ist.

Schritt 4

Währenddessen die Zutaten für die Glasur in einer kleinen Schüssel zusammen mischen.

Schritt 5

Den Hackbraten aus dem Ofen nehmen und das Fett entweder raus löffeln oder raus schütten. Ich halte das ganze Teil immer vorsichtig mit einem Silikontopflappen fest und kippe so das Fett raus.

Schritt 6

Die vorbereitete Glasur auf das Fleisch streichen und weitere 10 Minuten im Ofen backen.

Schritt 7

Den Hackbraten aus dem Ofen nehmen und noch zusätzlich 10 Minuten ruhen lassen bevor man ihn anschneidet

Das Rezept ist für eine normale Kastenform. Wenn eine Auflaufform benutzt wird, die Garzeit dementsprechend ändern. Für Kinder die nicht gerne Gemüse essen könnt ihr eine geraspelte Möhre oder auch eine Zucchini im Hackbraten verstecken.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Rezept für einen Riesen-Cookie aus einer Pfanne!

Einfach, schnell und sooo lecker, der Riesen-Cookie aus der Pfanne! Diesen Trend aus Amerika kann man ganz einfach nachmachen. Wir zeigen euch wie!

Dieses Rezept kommentieren

Rinderrouladen Hackbraten