Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

benjamin

Walnusstaler

Von

Rezept bewerten 4/5 (20 Bewertung)

Zutaten

  • 180 g Mehl
  • 70 g Speisestärke
  • 1 Tl Backpulver
  • 125 g Sanella
  • 120 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Tropfen Bittermandel-Backaroma
  • 1 Ei
  • 100 g Walnüsse (gemahlen)
  • 1 Eiweiss
  • ca. 200 g Walnusshälften

Infos

Portionen 80
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 40Min.
Koch-/Backzeit 12Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Mehl, Speisestärke und Backpulver in eine Schüssel sieben. Sanella in Flöckchen, Zucker, Vanillezucker, Backaroma, Ei und gemahlene Walnüsse dazugeben. Mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten.

Schritt 2

Den Teig zu 2 Rollen von ca. 20 cm Länge formen und in Folie wickeln. Ca. 4 Stunden kalt stellen.

Schritt 3

Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Die Rollen in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Auf die Backbleche setzen. Mit verquirltem Eiweiss bestreichen und mit je 1 Walnusshälfte belegen.

Schritt 4

Walnusstaler auf der zweiten Schiene von unten ca. 12 Minuten backen. Ausgekühlt in Dosen verpacken.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Bananen-Kokos-Kekse aus nur 2 Zutaten!

Rezept für einfache Bananen-Kokos-Kekse:

Zutaten:

  • 1 gut gereifte Banane
  • 160 g Kokosraspeln 

Zubereitung:

Die Banane zerdrücken und mit den Kokosraspeln vermischen. Aus der Masse kleine Bällchen formen, diese auf einem Backblech etwas platt drücken und für 20 bis 25 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 °C backen. Die Plätzchen abkühlen lassen und genießen.

Dieses Rezept kommentieren

Himbeer-Kokos-Makronen Weihnachtsplätzchen wie aus dem Bilderbuch