Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Darum solltet ihr jetzt sofort eine handvoll Walnüsse essen

Eigentlich sind Nüsse uns ja als die absoluten Kaloriebomben bekannt. Wissenschaftler haben nun allerdings herausgefunden, dass sie uns unsere Diät erheblich erleichtern.

Walnüsse sind reich an Omega-3 Fettsäuren, welche, wenn man sie in Maßen isst, deutlich das Risiko senken, an Diabetes und Fettleibigkeit zu erkranken. 

Um herauszufinden, wie genau sich Walnüsse auf den menschlichen Körper und unser Hungergefühl auswirken, haben die Forscher neun übergewichtige Patienten untersucht. Sie gaben einem Teil der Patienten dafür an fünf aufeinanderfolgenden Tagen  einen Smoothie, der 48 g Walnüsse enthielt und den anderen einen "Placebo.Smoothie" mit identischem Geschmack und identischer Kalorienzahl aber ohne die Nüsse. Einen Monat später gaben sie den untersuchten Personen fünf Tage lang das jeweils andere Getränk.

Anschließend wurden die Gehirnströme der Probanden untersucht, als sie sich Bilder von sehr fettigem Essen (z.B. Kuchen), fettarmen Speisen (Obst und Gemüse) oder neutrale Bilder (Steine und Bäume) ansahen.

Im Rahmen dieser Untersuchungen konnte herausgefunden werden, dass die Aktivität in der Inselrinde des Gehirns, welche den Appetit und die Impulskontrolle reguliert, bei den Personen, die die Wallnusssmoothies tranken, deutlich zunahm, als sie die Bilder von Kuchen, Donuts und Co ansahen. In der Kontrollgruppe mit dem Placebo-Smoothie tat sich stattdessen gar nichts im Bereich der Impulskontrolle.

Walnüsse können also unsere Sichtweise auf süße und herzhafte Versuchungen verändern und uns helfen, dem Drang uns auf den nächstbesten Donut zu stürzen, zu widerstehen.

Weitere Artikel hier!



Diesen Artikel kommentieren

Das GEHEIMNIS der italienischen Chefköche für die PERFEKTE PASTA! Omas Geheimtipp, der euer Silber wieder zum Strahlen bringt