?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Bananen-Schoko-Muffins

Von

kleine Schokokuchen für kleine Leckermäulchen

Rezept bewerten 3.9/5 (17 Bewertung)

Zutaten

  • 200g Weizenmehl
  • 2 EL Kakao
  • 160g Rohrzucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1/4 TL Salz
  • 2 Eier
  • 100ml Buttermilch
  • 100ml Sonnenblumenöl
  • 2 reife Bananen
  • 20g Zartbitterschokolade

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 40Min.
Koch-/Backzeit 20Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Backofen auf 180° vorheizen

Schritt 2

Schokolade in kleine Stücken brechen

Schritt 3

Mehl, Zucker, Kakao, Backpulver, Natron, Salz und Zimt vermischen

Schritt 4

Banane auf einem Teller mit der Gabel kleine drücken

Schritt 5

in einer extra Schüssel:
Eier, Buttermilch, Öl mit dem Schneebesen verrühren
und dann die Mehlmischung untermengen

Schritt 6

die zerdrückte Banane unterheben

Schritt 7

Teig in Muffinförmchen füllen und die Schokoladenstückchen darauf verteilen und nochmal teig drüber geben

Schritt 8

anschließend 20 min. backen

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Bananen-Kokos-Kekse aus nur 2 Zutaten!

Rezept für einfache Bananen-Kokos-Kekse:

Zutaten:

  • 1 gut gereifte Banane
  • 160 g Kokosraspeln 

Zubereitung:

Die Banane zerdrücken und mit den Kokosraspeln vermischen. Aus der Masse kleine Bällchen formen, diese auf einem Backblech etwas platt drücken und für 20 bis 25 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 °C backen. Die Plätzchen abkühlen lassen und genießen.

Dieses Rezept kommentieren

Bananen-Toffee-Dessert Banana Bread