?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Glücksschweine

Von

Glücksschweine machen alle glücklich :-)

Rezept bewerten 4.1/5 (83 Bewertung)

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 1 Würfel Hefe
  • 250 g Milch
  • 60 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 500 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 Zitrone davon die abgeriebene Schale
  • Für die Füllung:
  • 50 g Haselnüsse gemahlen
  • 40 g Marzipan-Rohmasse
  • 30 g Zucker
  • 1 Eiweiß
  • 1 Eigelb
  • etwas Kondensmilch oder Sahne
  • etwas Schokoladenfettglasur weiß und dunkel

Infos

Portionen 10
Schwierigkeitsgrad Kompliziert
Zubereitungszeit 40Min.
Koch-/Backzeit 15Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Teig:
Die Hefe, der Butter, den 60 g Zucker 2 in lauwarmer Milch auflösen. Dann mit dem Mehl, dem Ei, der Zitronenschale und zum Schluss dem Salz einen geschmeidigen Hefeteig kneten kneten. Den Teig in einer Schüssel abgedeckt an einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen. Am besten eignet sich eine Heizung, die ganz leicht heizt.

Schritt 2

Füllung:
Die Haselnüsse mit dem Marzipan, den 30 g Zucker und dem Eiklar gut vermengen.

Schritt 3

Auswellen und formen:
Den Hefeteig ca. 4 - 5 mm dick auswellen und 20 runde Plätzchen Ø 8 cm und 10 Plätzchen Ø 4 cm ausstechen. Den restlichen Teig erneut ausrollen und daraus die Öhrchen formen.

Auf 10 der großen Plätzchen die Füllung verteilen, die Ränder mit Eigelb bestreichen, ein zweites Plätzchen darauf setzen und die Ränder zusammendrücken.

Aus den kleinen Plätzchen die Schnäuzchen mit den Nasenlöchern formen.

Schnäuzchen und Öhrchen mit Eigelb bestreichen und auf die großen Plätzchen drücken. Die Schweinchen auf dem Backblech (mit Backpapier ausgelegt) mit Eigelb/Kondensmilch/Sahne bestreichen und nochmals 15 Minuten gehen lassen.

Schritt 4

Im vorgeheizten Backofen auf 200°/Umluft etwa 15 Minuten backen und abkühlen lassen.

Mit der hellen und dunklen Schokoladenglasur die Augen aufspritzen.

Die Menge reicht für 10 Schweinchen

Man kann gut die doppelte Menge der Füllung zubereiten und einfrieren. Diese kann dann aufgetaut für eine neue Marge Schweine oder für Nuss-Schnecken verwendet werden.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Weihnachtsstern mit Himbeer-Marzipan-Füllung

Lust auf eine kleine Advents-Schlemmerei? Wir haben diesen himmlischen WEIHNACHTSSTERN mit HIMBEER-MARZIPAN-Füllung für euch gebacken. Probiert's gleich selbst aus!

Zutaten

Für den Teig

  • 20 g frische Backhefe
  • 1/2 TL Salz
  • 15cl warme Milch
  • 50 g Zucker
  • 2 Eier
  • 70 g weiche Butter
  • 400 g Mehl

Zum Füllen

  • 100g Zentis Himbeerkonfitüre
  • 200g Zentis Marzipanrohmasse

Wie es geht seht ihr im Video. Viel Spaß!

Dieses Rezept kommentieren

Vanillekipferl Schneemänner am Stiel