Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Spaghetti mit Tomatensauce und Fleischbällchen

Von

Rezept bewerten 4/5 (26 Bewertung)

Zutaten

  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 El Öl
  • 1½ Dosen geschälte Tomaten (à 840 g EW)
  • 150 ml frisch gepresster Orangensaft
  • 100 ml Fleischbrühe
  • ½ der Hackmasse (siehe Verlinkung im Rezept)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 750 g–1000 g Spaghetti
  • 1 Topf Basilikum

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 20Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln, im heißen Öl glasig dünsten, Tomaten zugeben, mit Saft und Brühe aufgießen. Bei mittlerer Hitze 10 Min. einkochen lassen.

Schritt 2

Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln, im heißen Öl glasig dünsten, Tomaten zugeben, mit Saft und Brühe aufgießen. Bei mittlerer Hitze 10 Min. einkochen lassen.

Schritt 3

Die Sauce mit dem Schneidstab fein pürieren, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Die (aus der Hackmasse geformten) Fleischbällchen hineingeben und bei milder Hitze 10 Min. in der Sauce garen.

Schritt 4

Spaghetti nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser garen. Abgießen, gut abtropfen lassen und mit der Sauce anrichten. Mit einigen Basilikumblättern bestreut servieren.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

One Pot Nudeln in Tomatensoße mit Hackbällchen Buletten