Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Pizza mit Schinken und Feta

Von

Rezept bewerten 3.9/5 (41 Bewertung)

Zutaten

  • Hefeteig
  • 500 g Mehl (Typ 405)
  • 1 Pk. Trockenhefe
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Salz
  • 100 ml Öl
  • 250 ml Wasser (lauwarm)
  • Wenn der Teig zu trocken sein sollte
  • dann eine Hand voll Wasser hinzufügen - bei zu nassem Teig eine Hand voll Mehl.
  • Pizzabelag
  • 5 Kugeln Mozzarella
  • 6–9 Scheiben Kochschinken
  • 1 Feta
  • 500g passierte Tomaten
  • 1 geriebener Gouda (250 g)

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 190Min.
Koch-/Backzeit 30Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Den Pizzateig erstellen
Mit dem Mehl eine Kuhle formen und Zucker/Salz reinstreuen.
Hefe in die Kuhle geben, warmes Wasser darauf gießen und mit einer Gabel verrühren.
Öl darüber gießen und zum Ziehen stehen lassen, bis das Gemisch etwas sprudelt.
Dann kräftig durchkneten.
Das Backrohr auf 250 °C vorheizen.
Den Teig halbieren oder in 6 Teile zerteilen.
Die Backformen mit Backpapier auskleiden.
Den Teigbatzen in die jeweilige Backform mit den Händen hinein drücken.
Immer für einen erhöhten Rand sorgen.
Die Pizzasauce auf dem Pizzateig mit einem Esslöffel gleichmäßig verteilen.
Der Belag
Den Käse abtrocknen und in dünne Scheiben schneiden.
Den Schinken in Streifen schneiden.
Schinken und dann die Käsescheiben über die Pizzen verteilen.
Würzen und mit dem Olivenöl beträufeln.
Die Form in den Ofen schieben und in ca. 20 Minuten kusprig backen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Zucchini Mini Pizzen Pizzaboden & Soße