Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Marmorkuchen die 2.

Von

Rezept bewerten 0/5 (0 Bewertung)

Zutaten

  • 150 g mit Vanille aromatisierter Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • 3 Eier (M)
  • 90 g Rahm
  • 1 Prise Salz
  • 180 g Mehl
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 100 g dunkle Schokolade
  • 20 g Schoggistückli

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Backform mit Backpapier auslegen oder einfetten.
Schokolade in einen Topf geben und auf dem Herd mit der Schokoladenschemlzfunktion schmelzen lassen. Wer keine solche Herd-Funktion hat, über Wasserbad schmelzen und etwas auskühlen lassen.
Zucker und weiche Butter schaumig rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
Ein Ei nach dem anderen unterrühren, bis die Masse hell wird.
Rahm und Salz beifügen und gut mischen.
Mehl und Backpulver sieben und unter die Eicreme heben. Teig halbieren, dazu eine Hälfte in eine zweite Schüssel geben.
Die geschmolzene Schokolade und die Schoggiwürfeli unter eine Hälfte des Teiges mischen.
Zuerst etwas hellen Teig in die Form einfüllen, dann den dunklen Teig darauf geben und mit dem restlichen hellen Teig bedecken. Mit einer Gabel die beiden Teige kurvenförmig durchziehen, sodass eine schöne Marmorierung entsteht.
Kuchen ca. 50 Minuten im auf 180 C aufgeheizten Backofen backen. Stäbchenprobe machen!
Kuchen aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten ruhen lassen, dann den Kuchen aus der Form nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.
Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Ostern kann kommen! Wir backen süße Ostereier mit Marmeladenfüllung

Süßere Ostereier siehst Du dieses Jahr nicht mehr! Diese leckeren Linzer Cookies mit Marmeladenfüllung schmecken kleinen und großen Osterhasen. Probier's gleich mal aus!

Dieses Rezept kommentieren

Kleiner Marmorkuchen Nutella-Marmorkuchen