Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Pilz-Focaccia

Von

Rezept bewerten 4.1/5 (37 Bewertung)
Pilz-Focaccia 1 Foto

Zutaten

  • Teig:
  • 200 g Mehl
  • 100 ml Wasser
  • 1 Prise Zucker
  • 10 g Hefe
  • 2 TL Olivenöl
  • Belag:
  • 1 TL Olivenöl
  • 75 g Champignons
  • Oregano
  • Mozarella
  • gerieben

Infos

Portionen 2
Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Hefe und Zucker in ca. 25 ml lauwarmen Wasser unter Rühren auflösen. Mit Mehl, Salz, restlichen Wasser und Olivenöl zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort etwa eine halbe Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Anschließend noch einmal durchknetetn und in zwei Kugeln teilen. Diese mit einem feuchten Tuch nochmals abdecken und eine weitere Stunde ruhen lassen.

Jede Teighälfe dünn ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Jeden Fladen mit 1 TL Olivenöl bestreichen.

Schritt 2

Champignons waschen, trocken tupfen und vierteln. Auf die beiden Fladen verteilen, mit Oregano bestreuen und abschließend geriebenen Mozarella darüber verteilen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200° ca. 20 Minuten backen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Mozzarella-Focaccia Mozzarella-Focaccia