Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Feigen-Clafoutis

Von

Das HeimGourmet Team

Feigen-Clafoutis. Entdecke unser Rezept.

Rezept bewerten 4.7/5 (246 Bewertung)

Zutaten

  • 100 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 100 ml Milch
  • 200 g Quark
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Vanilleschote
  • 5 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Messserspitze Backpulver
  • 5 Feigen
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • Zimt
  • etwas Zucker

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Feigen-Clafoutis - Schritt 1

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Eine Tarteform gut einfetten und die Feigen waschen und halbieren.
Vanilleschote halbieren und Mark entfernen. Die fünf Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Vanillemark und Extrakt unterrühren, etwas Zimt zugeben.
Alle restlichen Zutaten hinzufügen und rühren bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig in die gefettete Form geben und die Feigen darauf verteilen.
Jetzt für ca. 30 min backen. Etwas Zucker mit Zimt mischen und kurz vor Ende der Backzeit übers Clafoutis streuen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Ostern kann kommen! Wir backen süße Ostereier mit Marmeladenfüllung

Süßere Ostereier siehst Du dieses Jahr nicht mehr! Diese leckeren Linzer Cookies mit Marmeladenfüllung schmecken kleinen und großen Osterhasen. Probier's gleich mal aus!

Dieses Rezept kommentieren

Feigen-Clafoutis Flammkuchen mit Feta, Feigen und Rosmarin