Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Pastel de Nata (Blätterteigtörtchen)

Von

Pastel de Nata oder Pastel de Belém sind kleine Blätterteigtörtchen mit Pudding. Ein typisches Gebäck für Portugal, insbesondere Lissabon.

Rezept bewerten 4.7/5 (105 Bewertung)

Zutaten

  • - 11 Eigelb
  • - 1 Liter Milch
  • - 500 g Zucker
  • - 125 g Mehl
  • - Schale von 1 Zitrone
  • - 1 Prise Salz
  • - Blätterteig (fertiger aus Kühlregal)

Infos

Portionen 24
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 30Min.
Koch-/Backzeit 20Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Für die Füllung: In einem Topf den Zucker, das Mehl, die abgeriebene Zitronenschale und die Milch mit einer Prise Salz vermischen. Das ganzen unter rühren erhitzen, bis die Masse schön cremig ist.

Schritt 2

Das ganze vom Herd nehmen und einige Minuten abkühlen lassen. Die 11 Eigelb hinzufügen und gut mit der abgekühlten Masse vermengen.

Schritt 3

Zuerst den Blätterteig der Länge nach aufrollen und in etwa 1 - 2 cm dicke Scheiben schneiden. Diese dann handtellergroß plattziehen um damit die kalt ausgespülten Muffinbleche auskleiden.

Schritt 4

Dann die Förmchen mit der cremigen Masse befüllen und ab in den auf 200° vorgeheizten Ofen damit.
Die Pastel für ca. 15-20 Minuten backen, bis Sie sie eine goldbraune Kruste bekommen.

Schritt 5

Genießen

Wenn man will kann man die Pastel vor dem genießen noch mit Zimt bestreuen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: So gelingt Baiser & Schaumgebäck

Lecker-knackiges Baiser

Dieses Rezept kommentieren

Tolles Rezept, hab sie nur nicht so schwarz werden lassen wie in Portugal ;)

Kommentiert von

Blätterteigtörtchen mit Fetakäse Schoko - Baileys - Törtchen