Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Nudelsalat auf dänische Art

Von

Rezept bewerten 0/5 (0 Bewertung)

Zutaten

  • 190 g Hörnchennudeln
  • 1/2 kleine Dose Erbsen
  • 1/2 kleine Dose Karotten
  • 1/2 Glas Spargel
  • 125 g Wurst (z.B. Wiener)
  • Für das Dressing:
  • 1/2 Beutel Jogurt-Mayonnaise
  • 2 EL Milch
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1/2 EL Kräuteressig
  • frische/ TK Petersilie
  • frisches/TK Dill

Infos

Portionen 2
Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung al dente kochen und abseihen. Erbsen und Karotten abtropfen lassen. Spargel abtropfen lassen und in Stücke schneiden. Wurst in 1 cm große Würfel schneiden und alles mit einander in einer Schüssel vermischen. Die abgetropften Nudeln hinzufügen.

Schritt 2

Für das Dressing die Jogurt-Mayonnaise mit Milch verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Mit Kräuteressig abschmecken. Dill und Petersilie untermischen und über den Salat verteilen. Alles gut vermischen und im Kühlschrank ziehen lassen.

Kurz vor dem Servieren nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ciabattabrot oder Weißbrot dazu reichen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Rezept mit Video für One Pot Pasta

Ein Topf, zehn Minuten Zeit, ein paar Zutaten, ein Teller und fertig! Dieses Rezept-Phänomen nennt sich One Pot Pasta und ist in den USA bereits der Hit schlechthin. Das schnelle Nudelgericht aus dem Topf nach Marta Stewart ist eine geniale Idee für die schnelle Küche.

Dieses Rezept kommentieren

Nudeln-Knobi-Salat Kevins Käsenudelsalat