Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Kürbissuppe mit Zitronengras-Sahneschaum und Kürbischips

Von

Ich habe das alte Familienrezept einfach abgeändert!

Rezept bewerten 2.3/5 (31 Bewertung)

Zutaten

  • 3 Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • Mindestens 400 g Hokaido Kürbis (Vorteil: Bei dieser Sorte kann die Schale auch gegessen werden )
  • 750 ml Gemüsefond (Instant aus dem Glas z.B.)
  • zum würzen: Currypulver
  • Salz
  • Chilipulver
  • Zitronengras (Gewürz)
  • Pfeffer
  • 200 ml Milch
  • Olivenöl

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Kürbissuppe mit Zitronengras-Sahneschaum und Kürbischips - Schritt 1

s Erstes wird der Kürbis geputzt und 300 g mit der Schale in Würfel geschnitten. Dann schält Ihr die Zwiebeln und die Kartoffeln und würfelt Sie. Nun Alles zusammen im heißen Öl anschwitzen, mit Curry bestreuen und mit dem Gemüsefond ablöschen. Die Suppe bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten köcheln lassen.

Schritt 2

Kürbissuppe mit Zitronengras-Sahneschaum und Kürbischips - Schritt 2

In der Zwischenzeit schneidet Ihr den Rest des Kürbis in dünne Scheiben. Die Scheiben legt Ihr auf ein Blech, welches Ihr mit Backpapier auslegt. Dann bestreicht Ihr beide Seiden der Scheiben mit Olivenöl und würzt Sie mit Salz und Pfeffer. Des Weiteren heizt Ihr den Backofen auf 200°C (Umluft) und schiebt das Blech für 15 Minuten in den Ofen. Wenn Sie leicht knusprig aussehen sind sie FERTIG!

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Rezept für schnelle Kartoffelecken

Wenn ihr diese würzigen Kartoffelecken (Potato Wedges) probiert habt, werdet ihr labbrige Pommes ab sofort links liegen lassen! EInfach und schnell in diesem Video erklärt.

 

 

Dieses Rezept kommentieren

Stückige Kürbissuppe Kokos-Kürbissuppe mit Garnelen