Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Kartoffel-Zucchini-Gratin

Von

Rezept bewerten 2.8/5 (13 Bewertung)
Kartoffel-Zucchini-Gratin 0 Foto

Zutaten

  • 400g kartoffeln
  • Salz
  • 300g Zucchini
  • 300g Hähnchenfilet
  • Pfeffer
  • 1EL Öl
  • 3 Stiele Basilikum
  • 3 Eigelb
  • 200g Creme Legere
  • Muskat
  • 75g geraspelter Gouda

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 25Min.
Koch-/Backzeit 45Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die Kartoffeln in kochendem Wasser ca 15 min garen. Zucchini in dünne Scheiben schneiden.

Schritt 2

Das Filet waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Fleisch in heißem Öl ca 10 min braten.

Schritt 3

Basilikum abzupfen und fein hacken. Mit Eigelben und Creme Legere verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Schritt 4

Die Kartoffeln pellen und in dünne Scheiben schneiden. Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Schritt 5

Kartoffeln und Zucchini fächerförmig in eine Auflaufform legen, dabei die Mitte frei lassen. Filet in Scheiben schneiden, in die Mitte legen, mit Eimischung beträufeln und mit Käse bestreuen. Im Ofen ca 20 min backen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Rezept für schnelle Kartoffelecken

Wenn ihr diese würzigen Kartoffelecken (Potato Wedges) probiert habt, werdet ihr labbrige Pommes ab sofort links liegen lassen! EInfach und schnell in diesem Video erklärt.

 

 

Dieses Rezept kommentieren

Kartoffelgratin mit Champignons und Zucchini Kartoffelgratin mit Champignons und Zucchini