Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Reibekuchen | Apfelmus | Basilikum

Von

Ein Klassiker in der Hausmannskost, der unter Zuhilfenahme einer modernen Küchenmaschine hergestellt worden ist.

Rezept bewerten 3.7/5 (42 Bewertung)

Zutaten

  • Für den Reibekuchen
  • • 1000 g Kartoffeln
  • geschnitten
  • • 150 g Zwiebeln
  • geviertelt
  • • 1 EL Zitronensaft
  • • 1 TL Salz
  • • 1/4 TL Pfeffer
  • • 20 g Speisestärke
  • • 20 g Haferflocken
  • • 1 Ei
  • • Öl zum Anbraten
  • Für das Apfelmus
  • •750 g säuerliche Äpfel
  • •20 g Zitronensaft
  • •50 g Zucker
  • •40 g Wasser
  • •1 TL Vanillezucker
  • selbstgemacht

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 25Min.
Koch-/Backzeit 10Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

1. Alle Zutaten für die Reibekuchen, außer Öl, in den Mixtopf geben und ca. 10-15 Sekunden auf Stufe 5 mithilfe des Spatels zerkleinern

Schritt 2

2. Öl in eine heiße Pfanne geben und heiß werden lassen. Zwei gehäufte Esslöffel von der Kartoffelmischung in das heiße Öl geben, mit dem Löffel flach drücken und rund formen und nach und nach die Reibekuchen von beiden Seiten goldbraun und knusprig braten. Das Öl auf Küchenkrepp abtropfen lassen und Reibekuchen heiß mit Apfelmus servieren.

Schritt 3

1. Alle Zutaten für das Apfelmus in den Mixer geben und 9Min./100 Grad Celsius/Stufe 1 kochen.

Schritt 4

2. Apfelmus ca. 20Sek./Stufe 5 pürieren, umfüllen und heiß oder kalt servieren.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Rezept für schnelle Kartoffelecken

Wenn ihr diese würzigen Kartoffelecken (Potato Wedges) probiert habt, werdet ihr labbrige Pommes ab sofort links liegen lassen! EInfach und schnell in diesem Video erklärt.

 

 

Dieses Rezept kommentieren

Spätzle Reibekuchen