Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Chicken Wings mit Rosmarin-Kartoffelspalten und gefüllten Pilzen

Von

Rezept bewerten 4.4/5 (82 Bewertung)

Zutaten

  • 10 Hähnchenflügel
  • 5 große Champignons
  • 2 EL Couscous
  • 1 Möhre
  • 3 Scheiben Schinken
  • 4 große Kartoffeln
  • Paprikapulver
  • Rosmarin
  • Salz
  • etwas Pflanzenöl

Infos

Portionen 2
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Chicken Wings mit Rosmarin-Kartoffelspalten und gefüllten Pilzen - Schritt 1

Zuerst würzt ihr die Hähnchenflügel mit einer Mischung aus Paprikapulver, Rosmarin und Salz und lasst diese so lang wie möglich im Kühlschrank marinieren (mindestens aber 30 Minuten!). Für die Wedges schneidet ihr die Kartoffeln in Spalten (lasst die Schale ruhig dran). Füllt diese in eine Schüssel, gebt einen Schuss Pflanzenöl, sowie einen TL Salz und einen TL Rosmarin dazu und schwenkt alles gut durch. Die Kartoffelspalten legt ihr anschließend auf ein Stück Alufolie und packt diese bei 180 Grad Heißluft in den Backofen. Lasst die Kartoffeln ca. 15-20 im Ofen. Sie sollten am Ende noch nicht ganz durch sein, da sie noch auf den Grill kommen.

Schritt 2

Während die Kartoffeln im Ofen garen, könnt ihr bereits die gefüllten Champignons vorbereiten. Nehmt euch 4 Champignons und schneidet den Strunk ab. Hölt dann mit einem Teelöffel eine kleine Kuhle aus, damit ihr später Platz zum Füllen habt. Für die Füllung selbst, gebt ihr 2 EL Couscous in eine Schüssel und schüttet etwas heißes Wasser darüber. Während der Couscous quillt, schneidet ihr eine Karotte, einen Champignon und den Schinken in feine Würfel und lasst alles kurz scharf anbraten. Wenn der Couscous fertig aufgequollen ist, mischt ihr alles zusammen und würzt das Ganze mit etwas Salz und Paprikapulver. Füllt diese Mischung dann schließlich in eure ausgehölten Champignons.

Schritt 3

Chicken Wings mit Rosmarin-Kartoffelspalten und gefüllten Pilzen - Schritt 3

Wenn ihr damit fertig seid, könnt ihr mit dem Grillen beginnen. Gebt die marinierten Chicken Wings auf den Grill und lasst diese ca. 45 min von allen Seiten knusprig grillen. 10 Min vor Schluss, legt ihr die Champignons direkt auf den Grillrost dazu. Die Kartoffeln packt ihr komplett in Alufolie ein und legt diese ebenfalls mit auf den Grill. Wenn die Wings gar und knusprig sind, sollten die Pilze und die Kartoffeln schließlich ebenfalls gar sein. Und schon könnt ihr los spachteln.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Rezept für schnelle Kartoffelecken

Wenn ihr diese würzigen Kartoffelecken (Potato Wedges) probiert habt, werdet ihr labbrige Pommes ab sofort links liegen lassen! EInfach und schnell in diesem Video erklärt.

 

 

Dieses Rezept kommentieren

Feinschmecker-Salat Marinierte Gemüsespieße