Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Alexandra Heimgourmet

Kürbis-Safran-Risotto

Von

Wunderschön farbiges Risotto!

Rezept bewerten 3.7/5 (45 Bewertung)

Zutaten

  • 1,4 Kg Hokkaidokürbis oder "Butternut-Kürbis"
  • 1 Zwiebel
  • 5 EL Parmesan
  • 400 g Risotto-Reis (Rundkorn)
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Prise Safran

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 10Min.
Koch-/Backzeit 30Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

1,5 Liter Wasser zum Kochen bringen, den Safran und den Brühwürfel hinzugeben umrühren und gedeckt ziehen lassen.

Schritt 2

Während dieses Zeit den Kürbis waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln und Kürbis in einem Kochtopf mit dem Olivenöl dünsten, bis der Kürbis sehr weich ist.

Schritt 3

Temperatur reduzieren, den Reis dazugeben und alles vermengen. Nun eine Kelle der Safranbrühe hinzugeben und köcheln lassen. Sobald das Wasser absorbiert ist eine weitere Kelle hinzugeben. Diesen Vorgang solange wiederholen, bis der Reis gar ist.

Schritt 4

Vom Herd nehmen, 2 EL Parmesan unterrühren und etwa 10 Min ruhen lassen.

Schritt 5

Mit dem Rest des Parmesan servieren.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Ofen-Kürbis Gefüllter Kürbis