Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Eine Zutat - 17 Ideen: Köstliche Reisgerichte für jeden Geschmack

,
HeimGourmet

© Getty Images

Reis mit 3 Köstlichkeiten

Ein klassisches Rezept, das man oft auf der Karte von chinesischen Restaurants findet, das aber eigentlich aus Japan stammt. In China wurde es populär, da es das optimale Rezept zur Verwertung von Resten ist. Es gibt unzählige Versionen, die geläufigste wird mit Schinken, Ei und Erbsen zubereitet. 

Zutaten für 4 Personen:

  • 400 g weißer Reis
  • 560 ml Wasser
  • 120 g Schinken
  • 100 g tiefkühl Erbsen
  • 2 mittelgroße Karotten
  • 3 Eier
  • 4-5 EL Sojasauce
  • 2 Esslöffel Öl
  • Nach Geschmack salzen
  • Schnittlauch zum Servieren

Zubereitung:

  1. Kocht den Reis gemäß den Verpackungsanweisungen. Tut dies am besten am Vortag oder einige Stunden vor der Zubereitung des Gerichts.
  2. Möhren schälen und in kleine Würfel schneiden. 10 Minuten in Wasser kochen, damit sie weich werden.
  3. Die Eier in einer Schüssel verrühren, salzen und beiseite stellen.
  4. Den Schinken in Würfel schneiden und beiseite stellen.
  5. Eine große Pfanne mit dem Öl erhitzen und die Eier 2 bis 3 Minuten anbraten, dabei umrühren.
  6. Dann den Reis hinzugeben und umrühren, noch ein paar Minuten ziehen lassen.
  7. Schinken, Erbsen und Karotten dazugeben, sehr gut umrühren und alle Zutaten leicht anbraten lassen.
  8. Zum Schluss die Sojasauce nach und nach hinzugeben. Wir wollen nicht, dass der Reis klebrig wird.

Mit gehacktem Schnittlauch servieren und geniessen!


Weitere Artikel hier!